Polizei nimmt 17-jährigen Marler fest: Beim Onanieren erwischt

MARL Die Polizei hat gestern Abend einen 17-jährigen Marler festgenommen. Dieser onanierte öffentlich am Eduard-Weitsch-Weg. Als eine 60-jährige Marlerin das mitbekam, rief sie die Polizei.

Als er die Polizeibeamten bemerkte, rannte er in Richtung Creiler Platz. Die Polizei nahm daraufhin die Verfolgung auf. In Höhe des Bürgerbüros konnte die Beamten den jungen Mann schließlich festnehmen. Der 17-jährige ist inzwischen wieder frei.
1 KOMMENTAR
19.07.17 12:51

Onator

von Genau

will man den etwa festhalten wenn man Schläger oder Einbrecher wieder laufen läßt?

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.