Überfall in Sinsen: 19-Jähriger mit Schusswaffe bedroht

MARL Ein noch unbekannter Mann hat am frühen Sonntagmorgen gegen 6.50 Uhr einen 19-Jährigen am Borgsheider Weg in Sinsen überfallen. Dazu bedrohte der Täter sein Opfer mit einer Pistole und einem Messer.

Nachdem der Täter ihm die Waffe vorhielt, forderte er die Herausgabe von Wertgegenständen. Als der 19-Jährige sein Handy und seine Geldbörse ausgehändigt hatte, flüchtete der Unbekannte mit seiner Beute.

Er wird wie folgt beschrieben: etwa 1,85 m groß, schmächtig, schwarze Basecap, ein schwarzes Tuch mit weißem Muster vor dem Gesicht, dunkle Jacke mit Kapuze, weiter, dunkler Pullover, dunkle Hose, dunkle Schuhe.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Regionalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.
 
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.