Kassierer mit dem Messer bedroht: Maskierte Männer überfallen Getränkemarkt

MARL. Am Samstagabend kurz vor 23 Uhr haben zwei maskierte Männer einen Getränkemarkt an der Viktoriastraße überfallen. Einer der Täter bedrohte den 26-jährigen Kassierer mit einem Messer und zwang ihn, die Kasse zu öffnen.

  • Blaulicht

    Foto: Jens Wolf/Archiv

Die Täter holten das Bargeld daraus, bewarfen den Kassierer mit einer Weinflasche und flohen in Richtung Bergstraße. 
 
Laut Beschreibung ist der erste Täter circa 20 Jahre alt, 1,75 Meter groß, trug eine schwarze Jacke, grüne Hose, schwarze Schuhe, eine weiße Baseball-Cap und schwarze Handschuhe ohne Fingerkuppen. Sein Komplize ist ebenfalls circa 20 Jahre, 1,75 Meter groß, trug ein graues Oberteil, eine schwarze Baseball-Cap, schwarze Wollhandschuhe und schwarze Schuhe. Beide Männer waren nach dem Eindruck des unverletzt gebliebenen Opfers vermutlich südosteuropäischer Herkunft.
 
Die Polizei fahndete umfangreich nach den Tätern, bisher ohne Erfolg.
 
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Rufnummer 0800 2361 111 zu melden.
+++++++++++++++ Liebe Leserinnen und Leser, unter diesem Artikel finden Sie ausnahmsweise keine Kommentarfunktion. Zu diesem Schritt haben wir uns entschlossen, weil zu Themen wie diesem viele Beiträge mit beleidigendem oder sogar strafrechtlich relevantem Inhalt eingegangen sind. Eine sinnvolle Moderation dieser Foren ist kaum noch möglich, zumal es in vielen Beiträgen gar nicht mehr um sachliche Argumente, sondern vielmehr um persönliche Diffamierungen geht. Unter anderen Artikeln finden Sie natürlich weiterhin die Möglichkeit, Ihre Meinung zu dem jeweiligen Thema zu äußern. Wir hoffen auf Ihr Verständnis. Ihre Online-Redaktion des Medienhauses Bauer. ++++++++++++++++