Enstand das Feuer auf AV bei der Demontage?: Brandexperten ermitteln in der Kohlenwäsche

MARL Die Feuerwehr ist heute erneut zur Kohlenwäsche von Auguste Victoria 3/7 gefahren, um dort Glutnester zu löschen. Durch den Großbrand am Mittwoch, der die Feuerwehrleute bis Mitternacht in Atem hielt, ist in dem Gebäude ein großer Hitzeherd entstanden. Die Temperatur musste heruntergekühlt werden.

» zurück zum Artikel

1 KOMMENTARE
20.07.17 07:35

Danke

von Bilbobeutlin

Ein großes DANKE SCHÖN an die Feuerwehr Marl......