Nach Festnahme einer Einbrecherbande: Eigentümer von Diebesgut gesucht

OER-ERKENSCHWICK Nach der Festnahme einer Einbrecherbande in der Stimbergstadt sucht die Polizei jetzt nach den Besitzern von zahlreichen gefundenen Gegenständen, die sichergestellt werden konnten.

  • Diebesgut

    Die Polizei bittet nach der Festnahme einer Einbrecherbande um Hinweise. Foto: Polizei

Im vergangenen  Monat wurde in Oer-Erkenschwick die Bande festgenommen. Die Tatverdächtigen sollen in mindestens 30 Wohnhäuser im Kreis Recklinghausen eingebrochen sein. Betroffen war hauptsächlich Oer-Erkenschwick, aber auch aus Datteln und Marl sind Fälle bekannt.

Die Tatzeiten liegen vermutlich zwischen Juni 2017 und Februar 2018. Bei der Festnahme wurde in den Wohnungen der Bandenmitglieder eine Vielzahl von Gegenständen sichergestellt, die mutmaßlich aus Einbrüchen stammen. Hierbei handelt es sich vor allem um Uhren und Schmuck, aber auch Handys, Laptops und Fernseher gehörten zur Beute. Mit der Veröffentlichung von Fotos der gefundenen Gegenstände werden jetzt die Eigentümer gesucht.

Wer auf den Bildern etwas wiedererkennt, das gestohlen wurde, wird gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium Recklinghausen telefonisch unter 02361/553598 in Verbindung zu setzen. Die Sachbearbeiter sind von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr erreichbar (bei dem Anruf möglichst die Seitenzahl des Dokuments und die Asservatennummer nennen).

Hier geht es zur Mitteilung der Polizei und den Bildern der gefundenen Gegenständen:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3898063
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.