Unfall in Marl: Taxifahrer (41) leicht verletzt

OER-ERKENSCHWICK Ein 41-jähriger Taxifahrer aus Oer-Erkenschwick ist bei einem Verkehrsunfall in Marl leicht verletzt worden.

  • Polizeiwagen 140317

    Foto: Thomas Nowaczyk

Wie die Polizei berichtet, fuhr der 41-Jährige am Montag gegen 14 Uhr auf der Marler Straße in Richtung Buerer Straße. Als der 41-Jährige sein Taxi abbremste, weil die Ampel vor ihm auf Rot wechselte, fuhr eine nachfolgende 30-jährige Autofahrerin aus Recklinghausen auf das Taxi auf. Bei dem Auffahrunfall wurde der 41-jährige Taxifahrer leicht verletzt. Es entstand rund 3.500 Euro Sachschaden.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.