Erneute Festnahmen: Weiterer Zwischenfall am Busbahnhof

RECKLINGHAUSEN Nachdem die Polizei am Donnerstagabend neun Verdächtige nach einer Messerstecherei am Busbahnhof festnahm und wieder auf freien Fuß ließ, drohte die Situation am Freitagnachmittag am Busbahnhof zwischen den jungen Männern erneut zu eskalieren.

» zurück zum Artikel

27 KOMMENTARE
16.09.17 23:52

So viele Meinungen

von JackBendix

und null Medienkompetenz. Erschreckend!

16.09.17 21:27

Die meisten hier im Forum

von BigPizza

dürften längst die Kunst beherrschen, zwischen den Zeilen zu lesen, denn es ist ja hier nur zu erfahren, dass es wieder mehrere "Männer" waren", also keine Frauen, Wahnsinns-Erkenntnisse also. Betreute Informationsvermittlung wie in der DDR...

16.09.17 18:45

Miau 25 ....

von Lopie

Es gibt aber halt Orte an denen sich solche Zwischenfälle häufen.... wie zum Beispiel dort am Bus Bahnhof..... und als ich das mit dieser Personengruppe gelesen hab, kam es mir irgendwie bekannt vor. Vor ungefähr zwei Wochen befand sich genau solch eine Personengruppe im SB 20 ..... und hat ordentlich Radau veranstaltet.....

16.09.17 15:05

Die Bandidos waren es nicht

von trickyricky

.....wenn ich den Worten einer Freundin glauben kann. Die war nämlich zur gleichen Zeit dort und wartete auf den Bus.

17.09.17 09:45

Dann sage doch, um was für eine Personengruppe es sich dabei handelt.

von Werweiss

(Obwohl es schon jeder weiß, bei solchen Meldungen)
Oder sind wir schon soweit, das nicht nur die Medien die Wahrheit verschleiern, sondern auch der normale Bürger Angst hat die Tatsachen auszusprechen.

16.09.17 10:30

Miau 25 ....

von Lopie

Was muss denn noch alles passieren damit ihrer Meinung nach einen Ort "nicht sicher " ist ??? Es gibt halt Orte an denen komischerweise so etwas öfter passiert...... wobei ich da irgendwie ein Dejavue habe..... denn vor ungefähr 14 Tagen befand sich solch eine Gruppe im SB 20 ..... grauenhaft .... passt alles genau die Anzahl der Personen das ungefähre Alter

15.09.17 21:52

Bus Bahnhof

von Fuegoball

Ist man in Recklinghausen nicht in der Lage, dieses Problem in den Griff zu bekommen? ??

16.09.17 11:28

@fuegoball

von Ernstl

Welches Problem?
Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. Es gibt keine Probleme am Busbahnhof. .........

16.09.17 09:38

Das ist ein Deutschlandweites Problem.

von Werweiss

Lesen Sie mal im Internet verschiedene Zeitungen.
Ob Süddeutsche, Frankfurter oder andere Zeitungen.
Überall das gleiche.

15.09.17 21:12

Weiterer Zwischenfall nennt man das ?

von Preussenteufel01

Ich nenne das die Ghettoisierung unserer öffentliche Plätze, Straßen und Wohngegenden durch Kriminelle die keineswegs bereit sind sich hier in Deutschland zu integrieren sondern hier ihr eigenes Rechtssystem und Parallelgesellschaft ausleben. Diese sich immer verschlimmernde Entwicklung haben wir unseren Altparteien und besonders unsere Kanzlerin zu verdanken, die sich um die eigenen Bürger um Lichtjahre entfernt haben.

19.09.17 16:59

Richtig, aber

von Recklinghauser

am 24.09. sind Wahlen, da haben Sie die ALTERNATIVE !

15.09.17 21:01

......

von Bully

Solange eine Streitlösung mit Messern seitens der Staatsanwaltschaft nicht als Mordversuch untersucht wird und die Täter wieder auf freien Fuß gesetzt werden, muss mannsich nicht wundern.

Es läuft!

15.09.17 20:38

Na da hoffe ich aber...

von Knax001

... dass die Staatsanwaltschaft die feinen Herrschaften flott wieder frei lässt damit das Bier zu Ende getrunken werden kann

15.09.17 20:20

Wo bitte ist man denn sicher?

von Miau25

Man kann anhand von solchen Zwischenfällen einen Ort nicht gleich als sicher oder unsicher deklarieren;-genügend Menschen fahren täglich mit dem Zug und parken ihren Wagen sogar in der Bahnhofstiefgarage (ich eingeschlossen) und weder früh morgens, noch spät abends nach 23h ist bislang was vorgefallen.

15.09.17 21:02

weiterhin ....

von news

... viel Glück !

15.09.17 19:24

was soll das alles...

von Harald_J

... der Busbahnhof ist sicher..... Aber nur dann, wenn man eine 'Zimmerflak' dabei hat, ein Kettenhemd oder besser eine Rüstung, um gegen Fremdkörper wie Messer oder gar Projektile gefeit zu sein. Oder man nimmt einen ausgebildeten Bodyschützer mit, der auch einen Waffenschein dabei hat und Karate kann..... zwinkern)

15.09.17 18:01

Naja,

von micmuc

die Bandidos haben bisher nichts getan um aufzufallen.
Keine Prügeleien oder Überfälle, keine Messerstechereien.
Das nur mal so am Rande

15.09.17 15:38

In London hat’s wieder geknallt.

von oberpraesivomstammtischdertrolle

Trotz flächendeckender Videobeobachtung. Was lernt ein Durchschnittsbegabter daraus?

16.09.17 13:21

Der Täter von London,

von Werweiss

wurde durch die Videoüberwachung identifiziert und festgenommen.
Dadurch wurden wohl weitere Straftaten vereitelt.
Das kapieren selbst die Durschnittsbegaben, nur die unterbelichteten Linken nicht.

15.09.17 20:35

Man man

von ma(r)l sehen

es regnet auch, wenn man einen Regenschirm dabei hat. Geschwindigkeitsbegrenzung schützt auch nicht vor Unfällen. Nichts ist 100% sicher. Aber nichts tun ist noch bescheuerter. Dazu muss man nicht besonders begabt sein.

15.09.17 16:39

Ich glaube das eine Videoüberwachung zur Aufklärung

von piepsi

des Fall`s beitragen würde. Alles kann eine Überwachung nicht vermeiden, aber vielleicht einige Täter abschrecken.

15.09.17 12:36

Der Busbahnhof ,

von Fedgerecht

soll doch laut Bürgermeister sicher , darum müssen auch keine weitere Kontrollen ,oder Videoüberwachungen
durchgeführt werden

15.09.17 11:39

Da sind sie wieder, diese Bereicherer die mit Messern argumentieren

von Preussenteufel01

und immer mehr die Schlagzeilen beherrschen. Anstatt dieser Alptraum einmal aufhört, wird er immer schrecklicher und unkontrollierbarer .

15.09.17 15:39

Wer sind denn die Bereicherer?

von oberpraesivomstammtischdertrolle

Die Bandidos, die direkt nebenan ihr Clubheim haben? Klären Sie und auf, wenn Sie mehr wissen.

15.09.17 21:20

Ohne Sinn und ohne Hirn, nur dummes Geschwätz !

von Preussenteufel01

So sieht Realitätsverlust im fortgeschrittenem Stadium aus.

15.09.17 19:26

@ oberpraesivomstammtischdertrolle

von Harald_J

Thema verfehlt, setzen, 6

15.09.17 19:26

Hauptsache gegenhalten

von Lara55

Und wenn Deutschland brennt, dann noch erzählen dass die Sonne schenint.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    14. September 2017, 21:43 Uhr
    Aktualisiert:
    25. September 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: