Bochumer Straße: Duo überfällt 41-Jährigen

RECKLINGHAUSEN Ein 41-jähriger Mann ist in der Nacht zu Mittwoch auf der Bochumer Straße von zwei Männern überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von möglichen Zeugen, um den Tätern auf die Schliche zu kommen.

Das Opfer, ein 41-jähriger Bulgare, war gegen 0.30 Uhr auf der Bochumer Straße unterwegs, als ihn die beiden Unbekannten angingen. Sie schlugen auf den Mann ein und nahmen ihm Bargeld und eine Schachtel Zigaretten weg. Danach liefen die Täter in Richtung Marienstraße davon. Bei der Auseinandersetzung wurde der 41-Jährige leicht verletzt. Er wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Täterbeschreibungen liegen nicht vor, der 41-Jährige meint lediglich, dass die Männer ebenfalls aus Bulgarien oder Rumänien stammen.
 
Hinweise an die Polizei unter Tel. 0800/2361111.

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben die Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen, da die Diskussion nicht mehr themenbezogen war und sich immer weiter zu einem verbalen Schlagabtausch mit gegenseitigen Anfeindungen entwickelte. Bitte beachten Sie unsere Netiquette.
15 KOMMENTARE
21.12.16 19:57

Posting wurde gesperrt

von piepsi

Das Posting verstößt gegen unsere AGB und wurde daher gesperrt.

21.12.16 19:34

Einfach mal....

von Knax001

Ein Küchenmesser am Mann haben......

21.12.16 19:09

Tolle Kommentare

von Lewikl1

Es ist einfach nur traurig , was alles geschieht.
Tschues


Die Diskussion wurde geschlossen.