Friedhofstraße: Männer rauben 23-Jährigen aus

RECKLINGHAUSEN Ein 23-jähriger Recklinghäuser ist in der Nacht zu Dienstag in der Altstadt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern und hofft gleichzeitig auf Hinweise von möglichen Augenzeugen des Geschehens.

Der 23-Jährige war gegen 0.20 Uhr auf dem Weg zum Bahnhof, als er in Höhe des Schulhofs an der Friedhofstraße plötzlich von hinten angesprungen wurde. Er ging zu Boden, die Männer schlugen und traten weiter auf ihn ein. Dann nahmen sie ihm Handy und Portemonnaie ab und liefen damit in Richtung Bahnhof davon. Das Opfer konnte nur sagen, dass es sich um mehrere Männer gehandelt habe, die alle größer als 1,70 Meter sind. Genauer kann er die Angreifer nicht beschreiben.
 
Hinweise an die Polizei, Tel. 0800/2361111.
2 KOMMENTARE
10.04.18 15:43

Posting wurde gesperrt

von preussenteufelstherapeut

Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher gesperrt.

10.04.18 19:38

Posting wurde gesperrt

von Harald_J

Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher gesperrt.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.