Herner Straße: Die Polizei sucht Überfall-Zeugen

RECKLINGHAUSEN Nach einem Raubüberfall am Montagnachmittag gegen 15.35 Uhr auf der Herner Straße, sucht die Polizei nun nach dem unbekannten Täter und bittet die Bevölkerung um Hilfe.

In einem Hinterhof auf der Herner Straße überfiel ein Unbekannter am Montag gegen 15.35 Uhr einen 49-jährigen Recklinghäuser. Der Täter attackierte den Mann und zwang ihn, seine Wertgegenstände rauszugeben. Bei dem Überfall wurde das Opfer leicht verletzt.
 
Der Täter erbeutete 300 Euro und einen Haustür- und Autoschlüssel. Er flüchtete in unbekannte Richtung.

Und so sieht er aus: Der unbekannte Mann ist 20 bis 30 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er trug eine schwarze Hose, eine schwarze Kapuzenjacke oder Pullover sowie ein Basecap.
 
Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 550 entgegen.
10 KOMMENTARE
12.11.15 17:38

In dem Polizeibericht

von raserix

ist glasklar von "südländischem Aussehen" die Rede.
Natürlich hilft das nicht bei der Fahndung, so gesehen verstehe ich die RZ.
Aber die Berichterstattung ist nicht korrekt.
Wir lesen die MZ.

12.11.15 13:05

@juergenE

von nickelback

Da werden Sie sich bei dem einen oder anderen User hier gewöhnen müssen.

12.11.15 07:32

Südländisches Aussehen

von Grundguetiger

hilft eigentlich nur rassistisch denkenden Menschen. Sie halten Verbrechen für ein Privileg, das nur "deutsch" aussehenden Tätern zusteht.
Ob ein Mensch gut oder schlecht ist, hat weder mit seiner Hautfarbe, noch mit seiner Herkunft zu tun.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.