Nach Brückenabriss: A2 wird schon um 18 Uhr freigegeben

RECKLINGHAUSEN Die A2 wird nach dem Brückenabriss bereits am Sonntagabend um 18 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben. Das Abttragen der Brücke ging deutlich schneller über die Bühne als gedacht.

  • Der Abriss der Autobahnbrücke ging wesentlich schneller über die Bühne als gedacht. Foto: Jörg Gutzeit

Eigentlich sollte die Sperrung bis Montagfrüh um 5 Uhr andauern. "Es hat alles sehr gut geklappt", sagte Bauüberwacher Michael Heun vom Landesbetrieb Straßen.NRW. „Das lag auch daran, dass das beauftragte Abbruchunternehmen mehr Bagger eingesetzt hat als ursprünglich geplant.“
    


Sieben bis zu 40 Tonnen schwere Bagger waren seit Freitagabend im Einsatz. Eine Kehrmaschine beseitigte am Sonntagnachmittag den letzten Schmutz und Staub auf der Fahrbahn der A2. Dann erneuerten Arbeiter die hier und dort ramponierte Fahrbahnmarkierung und stellten die für den Abriss herausgenommenen Lärmschutzwände wieder auf.
1 KOMMENTAR
22.08.18 11:19

falsche Fotos

von Suderwich-IV-V

Hallo Redaktion,
die Fotos zeigen aber nicht den Brücken-Abriss über der A2, sondern die Montage neuer Brückenteile über der Hamm-Osterfelder-Eisenbahn.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.