Ossenbergweg: Blindgänger ist entschärft

RECKLINGHAUSEN Das ging schnell: Nach gut 20 Minuten konnten die Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Entwarnung geben - der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, der am Ossenbergweg entdeckt worden war, ist bereits entschärft. Nun kann auch der Zugverkehr, der kurz angehalten worden war, wieder rollen.

  • Blindgänger

    Gefahr gebannt: Die Weltkriegsbombe, die am Ossenbergweg im Boden schlummerte, wurde entschärft. Foto: Thomas Nowaczyk

Um 16.45 Uhr war mit der Absperrung des betroffenen Bereiches begonnen worden, schon um 17.11 Uhr war die 70-Kilo-Bombe unschädlich gemacht worden. Sie wird jetzt abtransportiert.


In einem Radius von 150 Metern um den Fundort hatten Anwohner die Häuser verlassen müssen. Auch das Bildungszentrum des Handels und die Agentur für Arbeit waren betroffen.

Der neuerliche Bombenfund war der vierte seiner Art innerhalb kürzester Zeit am Ossenbergweg, wo bekanntlich die Ludwig-Erhard-Allee weitergebaut wird. Wie schon bei den drei Malen zuvor war es wieder der selbe Baggerführer, der den Blindgänger bei Erdarbeiten erspäht hatte.

Im Zweiten Weltkrieg waren der Hauptbahnhof und das benachbarte Zechengelände, der heutige Berufsschulstandort, bevorzugte Angriffsziele der allierten Fliegerbomber gewesen. In der Vergangenheit sind dort schon etliche Blindgänger entdeckt worden.
3 KOMMENTARE
15.06.18 16:29

Auch blöd

von weisshaupt

Da sieht der Entschärfer ja nix.

14.06.18 19:53

Liebe Stadt,

von Schlumpi1971

entschärft doch bitte demnächst Nachts. Die Anwohner können ja in einer Sporthalle schlafen. Hauptsache die Pendler kommen pünktlich nach Hause. //Ironie aus

13.06.18 22:12

Unpassender Zeitpunkt

von weisshaupt

Genau zum Feierabend. Der IC wurde ab Wanne umgeleitet, d er nachfolgende RE in Wanne auf einem Nebengleis für die Dauer der Sperrung zur Seite gestellt. Die Info seitens der DB bzgl. der Möglichkeiten den Recklinghäuser Hauptbahnhof zu erreichen, war mal wieder unzureichend.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.