Overbergstraße: Kiosk-Räuber gelingt die Flucht

RECKLINGHAUSEN Die Polizei sucht nach einem Mann, der am 2. Weihnachtsfeiertag einen Kiosk an der Overbergstraße überfallen und ausgeraubt hat. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndung fehlt von dem Mann bislang jede Spur.

Wie die Polizei mitteilt, betrat der Mann gegen 15.30 Uhr den Kiosk an der Overbergstraße 94. Er bedrohte die Mitarbeiterin (43) zunächst mit einem Teleskop-Schlagstock und überwältigte sie schließlich. Danach griff er in die Ladenkasse und stahl die Geldscheine daraus. Anschließend lief der Mann zu Fuß in Richtung Antoniusstraße.

Der Täter ist etwa 40 bis 50 Jahre alt, ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß und sehr schlank. Zum Tatzeitpunkt trug er eine schwarze Lederjacke, eine schwarze Strickmütze, eine dunkle Hose und einen Drei-Tage-Bart. Er soll ungepflegt gewirkt und akzentfreies Deutsch gesprochen haben.
 
Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter Tel. 0800/2361111 in Verbindung zu setzen.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.