„RE leuchtet“: Die „Zauberwürfel“ stehen schon

Recklinghausen Michael Eiselt und Ulrich Latka haben es mit Scheinwerfern zu tun. „Der Ansatz“, sagt Michael Eiselt fachmännisch und grinst, „der Ansatz kommt durch.“ Die zwei installieren momentan in luftiger Höhe die Lampen für das Lichtspektakel „RE leuchtet“– und genießen dabei interessante Aussichten.

  • Recklinghausen, Aufbau Recklinghausen leuchtet. RE leuchtet

    Es wird bunt: Michael Eiselt, Mitarbeiter der Firma Werning, ist auf der Hubsteiger-Plattform nach oben geschwebt und befestigt die LED-Scheinwerfer auf dem Hettlage-Vordach am Altstadtmarkt. —Foto: Gutzeit Foto: Jörg Gutzeit

„Wir liegen gut im Zeitplan“, erklärt Projektleiter Karsten Barking zufrieden und nickt den Männern zu, die mit ihrem knallroten Hubwagen in der Altstadt unterwegs sind. Noch eine Woche bleibt dem neunköpfigen Aufbau-Team der Firma „Werning Theatertechnik“ bis zum Start am Freitag, 21. Oktober, um die 653 Scheinwerfer auf Dächern und an Fassaden in Position zu bringen. Nach fast zehn Tagen haben die Fachleute rund 470 Spots geschafft. Nicht zu vergessen: die 13 Projektoren, die bewegte Bilder auf die Gebäude werfen. Allein um diese großen „Zauberwürfel“ kümmern sich drei Techniker.

Vorbereitungen für "Recklinghausen leuchtet" from cityInfo.TV on Vimeo.


Als Mann der ersten Stunde freut sich der Projektleiter immer wieder auf das Farbenmeer. „Aber es ist natürlich schwierig, das Ergebnis vom Vorjahr zu toppen“, weiß er. Ein Lieblingsobjekt besitzt Barking übrigens nicht. Er mag sie alle, vor allem die „Kirmesbunten“. Michael Eiselt indes kann sich dagegen sehr wohl festlegen. Allerdings steht sein Favorit nicht mehr. „Das war der Löhrhof-Turm.“ Und Kollege Ulrich Latka hat ebenfalls glasklare Vorstellungen: „Am besten gefällt mir die Beleuchtung in meinem Kühlschrank.“
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.