Saatbruch: Karten für "Chrom & Flammen Show" zu gewinnen

RECKLINGHAUSEN Liebhaber amerikanischer Fahrzeuge aller Art können am Sonntag, 29. Juli, auf dem Saatbruch wieder ins Staunen kommen. Von 9 bis 18 Uhr erwartet die Besucher der „Chrom & Flammen Show“ ein überaus abwechslungsreiches, buntes Programm, das sich nicht nur an Fans, sondern an die ganze Familie richtet.

  • Chrom & Flammen

    Solche und andere Hingucker gibt es wieder bei der "Chrom & Flammen Show" am 29. Juli auf dem Saatbruch zu sehen. Foto: Thomas Nowaczyk

„Das ist ein kleines Volksfest“, sagt Dirk Hoffmann. Der Leiter des Verlags „publikom-z“, der das „Chrom & Flammen“-Magazin herausgibt, erwartet wie in den vergangenen Jahren wieder rund 1000 Autos und gut 8000 Besucher aus ganz Deutschland, den Niederlanden, Österreich und der Schweiz.

Neu dabei sind die „Police Car Owner“ sowie eine Motorrad-Ausstellung mit Bikes von „Indian Motorcycle“ und die Band „Mr. Blue“. Clemens Verley moderiert auf der Bühne, die direkt an der asphaltierten Fahrstrecke („Cruising Route 33“) liegt.

Das beste Auto wird gekürt

Beim „Show & Shine-Contest“ erhalten die Besitzer der zehn besten US-Fahrzeuge einen Pokal. Unter den zehn Siegern wird zusätzlich das beste Auto auf dem Platz gekürt. Giftige US-Supersportler vom Ford Mustang über Chevrolet Camaro und Dodge Challenger bis zum Dodge Charger und zur Chevrolet Corvette in allen Variationen gibt es beim „Modern Muscle Car Meeting“. Unter allen Teilnehmern – im letzten Jahr waren es mehr als 300 – wird der Favorit zum „Modern Muscle Car 2018“ gekürt.

Lowrider sind echte Hingucker

Ein echter Hingucker sind die tanzenden Lowrider: Fat Dancer, Radicals oder Hopper. Als Event im Event feiert das „Old School Special“ seine vierte Auflage. Bei der „Rod & Kustom-Show“ sind spektakuläre US-Oldtimer in einer Sonderschau zu sehen.  Live-Musik gibt es mit der Band „Mr. Blue“. Außerdem gibt es einen „Rockabella Contest“.  Traditionell an Bord ist das „Phoenix Hagen Dance Team“. Die Bundesliga-Cheerleader, die sich auf die Kategorie Cheerdance spezialisiert haben, werden Kostproben ihrer Künste geben.

Der Eintritt kostet 10 € pro Person. Kinder bis 14 Jahre haben in Begleitung von Erwachsenen freien Eintritt. Auf dem Gelände selbst sind nur US-Cars und -Bikes zugelassen. Für Besucher ohne US-Fahrzeug gibt es einen Parkplatz vor dem Event-Gelände.


 
Wir verlosen für die „Chrom & Flammen Show“ fünf mal zwei Freikarten und zusätzlich ein mal zwei Karten für eine Lowrider-Fahrt (für gesundheitlich stabile Besucher). Die Gewinner der Lowrider-Fahrt erhalten ebenfalls Freikarten für den Eintritt. So können Sie gewinnen: Rufen Sie an unter Tel. 01 37 / 8 08 40 03 45. Nennen Sie das Stichwort „Chrom“ und die Lösung, dann deutlich Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind bis Dienstag, 24. Juli, 13 Uhr, freigeschaltet. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Teilnahme begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, insbesondere keinen Schadensersatzanspruch für den Fall, dass die Aktion abgesagt wird. Ihre Daten werden nach Ziehung der Gewinner gelöscht. Mehr dazu auf: www.medienhaus-bauer.de/gewinnspiele

 
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.