: Mann attackiert Lebensgefährtin mit Hammer

RECKLINGHAUSEN Es müssen dramatische Szenen gewesen sein, die sich am Freitagabend in einer Wohnung an der Westfalenstraße in Hochlarmark abspielten.

» zurück zum Artikel

14 KOMMENTARE
18.02.18 03:58

Ohne Worte

von Hexee

Sie mutmaßen über irgendetwas wie wäre es den mal mit der Wahrheit .

28.08.17 10:44

Wo bleibt eigentlich der..

von hasemaritza

Standard Kommentar , dass es sich bestimmt um einen Mann mit migrationshintergrund handelt?..

28.08.17 17:19

Wie, was, wo; Was haben Sie mit Migrationshintergrund zu tun

von Preussenteufel01

oder wissen Sie mehr über den Täter?

28.08.17 10:11

Und wann

von nickelback

haben Sie mal etwas zum Thema geschrieben? Sie können nur andere Kommentatoren angreifen.

28.08.17 19:38

Muss man

von uli947

denn zu allem Kommentare abgeben?

28.08.17 21:27

Anscheinend

von ma(r)l sehen

ja. Welche Begrenzung schlagen Sie vor?

28.08.17 08:31

Die Hauptsache

von uli947

scheint zu sein, dass man wieder mal etwas geschrieben hat. Egal was! Egal zu welchem Thema! Und wenn es der grösste Schwachsinn ist!

27.08.17 19:05

Preusse

von eldorado

was wollen sie damit sagen,sollte man diese Bereiche in Re schliessen???Mann was sind sie nur für naja.Weiss ja jeder.

28.08.17 17:09

Was soll denn diese Suggestivfrage, Eldo ?

von Preussenteufel01

Wie, soll man diese Bereiche schließen- oder meinen Sie was Sie nicht geschrieben haben, ob man diese Stadtteile schließen soll? Geht leider nicht Eldo und ich hoffe dass ich Sie damit nicht auf den Schlips getreten haben, weil Sie dort wohnen. Fakt ist aber, dass diese Stadtteile extrem verrufen sind und das über die Stadtgrenzen hinaus. Stimmt`s oder habe ich Recht, Eldo grinsen

27.08.17 16:17

Wie ticken solche Vollidioten nur,

von Preussenteufel01

bei denen ein Menschenleben weniger Wert ist als alles was ihnen hoch und heilig ist. Mal sind es Messer, dann Schusswaffen und jetzt sogar ein Hammer mit denen diese Verbrecher Menschen versuchen niederzumetzeln und immer wieder entweder Recklinghausen Süd selbst oder König-Ludwig, Grullbad oder Hochlarmark.

28.08.17 13:58

Mal Klartext

von Southtownboy

Mehr als ein Drittel der Bürger Recklinghausens wohnen Südlich der A2 mit teils recht dichter Wohnbebauung. Das dort wo mehr Menschen zusammen wohnen eher was passiert sollte eigentlich jedem klar sein.
Wo hat eigentlich der Mann gewohnt der das Rathaus anzünden wollte und vorher Autos im Innenstadt-Bereich angezündet hat?
Oder der Mensch der im BMW mit einer Luftpistole auf Busfenster geschossen hat?
Dann gibt es noch die Anwohner des Stadtgartens die das ehemalige Hirschgehege zumüllen.

Komisch das Kritik von jemanden kommt der ein SEK-Einsatz für einen Mann in Suderwich übertrieben hielt. Ist ja ganz normal das man eine Nachbarn beschimpft und bedroht.

28.08.17 17:16

Ps. Wieso, wohnen Sie etwas auch dort ?

von Preussenteufel01

0

28.08.17 17:14

Sie dürfen keine Einzelfälle aus anderen Stadtteilen mit Regelmäßigkeiten

von Preussenteufel01

aus Süd, Grullbad, König-Ludwig und Hochlamark vergleichen. Insbesondere was Gewaltstraftaten angeht, liegen die südlichen Stadtteile mit Abstand an der Spitze- und dem man den Strom gesperrt hat und der nun nein Fernsehen mehr schauen kann, braucht nur dort hin zu pilgern und erlebt Tatort live.

27.08.17 20:58

und

von panda180

auf der Haydnstrasse

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. August 2017, 11:35 Uhr
    Aktualisiert:
    6. September 2017, 03:34 Uhr
  • Orte: