Verlosungsaktion: Esseler Schützen feiern drei Tage lang

RECKLINGHAUSEN Die Vorbereitungen sind so gut wie abgeschlossen, ganz Essel und die Lohwegsiedlung präsentieren sich wieder in Grün-Weiß. Die Bürgerschützengilde lädt für das kommende Pfingstwochenende vom 14. bis 16. Mai zum Schützenfest ans Festzelt an der Marfeldstraße. Die RZ verlost Karten für die beiden Schützenbälle.

  • Schützenvogel

    Noch präsentiert sich der Schützenvogel der Esseler Gilde in voller Schönheit. Am Pfingstmontag, 16. Mai, geht es ihm allerdings an den Kragen.

Erster Höhepunkt des Festes ist der große Zapfenstreich am Samstag, 14. Mai, um 19.15 Uhr vor dem Zelt. Anschließend will ab 20 Uhr die Partyband „Mainstreet“ für Stimmung beim Schützenkommers sorgen. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt nicht, denn am Sonntag um 11 Uhr bittet die Trachtenkapelle Häusern zum Festkonzert ins Zelt. Am Nachmittag steht der Festumzug an: Nicht weniger als zehn Kutschen, einige Pferde, die Trachtenkapelle Häusern, der Spielmannszug Westfalenklang Hullern und sechs weitere Musikkapellen werden zu sehen und zu hören sein. Die befreundeten Gilden eingerechnet, werden mehr als 900 Schützen und Spielleute auf den Straßen erwartet. Um 16 Uhr startet der Festumzug am Ostcharweg Richtung Essel. Zum Abschluss des Tages steht ab 20 Uhr der Ball an, der das Ende der Regentschaft von Kaiser Theo I. Schürk und Kaiserin Anne I. Kötte sowie dem Prinzgemahlenpaar Herbert Kötte/Margret Schürk markiert. Wie auch beim Königsball am Montag (20 Uhr) spielt die Partyband „Travados“ aus dem Münsterland.

Die Nachfolge von Theo Schürk wird sich am Pfingstmontag klären. Das Vogelschießen beginnt um 11 Uhr auf der Festwiese. Ernst wird es ab 13 Uhr, wenn es dem Adler, den Ulrich Bählert in Hullern gefertigt hat, mit größerer Munition an den Kragen geht. Die Krönung des neuen Königs – oder wird es wieder ein Kaiser? – durch Bürgermeister Christoph Tesche ist für 19.15 Uhr geplant.

Nähere Infos zum Programm unter www.bsg-essel.de
 
Wir verlosen drei mal zwei Karten für die Schützenbälle am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Mai. So können Sie mitmachen: Rufen Sie an unter Tel. 0137/808400343. Nennen Sie das Stichwort „Essel“, dann Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer. Die Leitungen sind bis Donnerstag, 12. Mai, 12 Uhr, freigeschaltet. Ein Anruf aus dem Festnetz kostet 0,50 Euro, Mobilfunkpreise können abweichen. Die Teilnahme am Gewinnspiel begründet keinen rechtlich verbindlichen Anspruch, vor allem keinen Schadenersatzanspruch, falls die Aktion abgesagt oder verlegt wird.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.