Dordrechtring: Burger-King-Filiale überfallen - Täter flieht

RECKLINGHAUSEN In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein bewaffneter Täter das Burger-King-Restaurant am Dordrechtring überfallen und konnte mit den Tageseinnahmen fliehen.

» zurück zum Artikel

12 KOMMENTARE
28.11.16 19:12

Woher wissen Sie jetzt,

von nickelback

daß der Täter keine schwarzen Haare und einen osteuropäischen Akzent hatte?

28.11.16 12:26

So ein Mist aber auch,

von fuerummeleser

keine schwarzen Haare, kein osteuropäischer Akzent. Da schafft es noch nicht einmal Preußenteufel der Erste, hier seine braune Soße zu verklappen.

28.11.16 19:46

Ah, der dritte Schöngeist.

von ma(r)l sehen

Jetzt seid ihr vollständig. Welch sinnloses Geschwafel.

28.11.16 22:28

@ ma(r)lsehen

von vadda

"Spielhallenfuzzis, frustiert, einfältig, Schöngeist, sinnlos, Geschwafel" - ihre Wortwahl ist genau so tiefgründig wie zielführend. Herzlichen Dank für dieses Beispiel.

Es ist doch immer wieder befremdlich, solchen Menschen zu begegnen, für das Glas immer halbleer ist. Obwohl - es ist doch noch halbvoll! Stetes Nörgeln macht die Birne weich, habe ich vor kurzem gelesen, da ist wohl etwas dran.

27.11.16 21:35

Man, welch

von ma(r)l sehen

armselige Spielhallenfuzzis! Versucht doch einfach mal eure frustrierten Kommentare mit irgendeinem Artikel in Verbindung zu bringen. Oder macht weiter so einfältig.

27.11.16 19:09

Vadda von Piepsi,auch Kuhka oder werner123

von eldorado

Die Meinung der anderen ist in diesem wie so oft auch anderen Schreiben immer die Meinung von Preussenteufel weil, er ist auch Piepsi und Kurtkarl und unterstützt sein Geschreibsel als Teufel.Einfach nur lachhaft

27.11.16 21:31

@eldorado, geht das auch in einem verständlichen deutsch ?

von Preussenteufel01

Ich sag ja immer, erst abregen und dann den Troll spielen ! grinsen grinsen grinsen

27.11.16 13:11

@ vadda

von piepsi

möchten sie Preussenteufel in die "braune Ecke" schieben? Bleiben sie doch einfach beim Thema und akzeptieren sie die Meinung der anderen.

27.11.16 22:04

Man muss ja nicht ...

von vadda

... jedes Pupsi vom Teufelchen kommentieren, aber zu diesem Kommentar fällt mir nur ein, dass ich ihn ja gar nicht in die rechte Ecke schieben kann. Wie kommt das nur?

26.11.16 23:27

Ich finde, ...

von vadda

... dass unser Preussenteufel doch besser die Arbeit der Presse übernehmen sollte. Am besten auch die Arbeit der Polizei und natürlich auch der Justiz. Und nicht zu vergessen, sollte preussenteufelchen auch die Aussagen der Zeugen selber übernehmen, er weiß alles doch besser, als jeder Zeuge. Niemand weiß alles besser, als unser Preussenteufel01. Deshalb: Teufelchen for President (solch einen Alleinherrscher hatten wir doch schon einmal?).

27.11.16 21:28

@vadda, jetzt kriegen Sie mal keinen Herzkasper,

von Preussenteufel01

nur weil ich Ihren Aufnahmeantrag in meinem Fanclub noch nicht beschieden habe. grinsen

26.11.16 13:46

Also wenn wegen der Maskierung schon kein genaues Aussehen angegeben werden

von Preussenteufel01

kann, dann sollte man doch zumindest die Größe, Figur und das was der Täter angezogen hatte beschreiben und gesprochen hat er doch auch. Also Akzent oder kein Akzent. Das wäre doch das Mindeste was angegeben werden sollte.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    26. November 2016, 12:41 Uhr
    Aktualisiert:
    5. Dezember 2016, 03:33 Uhr
  • Orte:
    Ost