Wilde Kippe entdeckt: Jede Menge Müll in der Natur

RECKLINGHAUSEN Es sieht aus, als hätte jemand eine Werkstatt „aufgeräumt“: Sprühdosen mit Unterbodenschutz und Schmieröl, Reinigungsmittel und andere Flüssigkeiten liegen auf einer wilden Müllkippe in der Brandheide. Landschaftswächter Volker Hardt hat die Dosen, dazu noch jede Menge Sperrmüll und Elektroschrott am Sonntag auf seinem Kontrollgang entdeckt.

» zurück zum Artikel

3 KOMMENTARE
12.02.19 11:53

Müll liegt schon lange dort

von Merlin2018

Seit wann ist die Brandheide im Privatbesitz?

11.02.19 23:30

Müll liegt schon lange dort

von jpoggi

Diese wilde Müllkippe hatte ich bereits im Oktober 2018 über die Melde-App gemeldet. Laut Antwort der Stadt liegt der Müll auf privatem Grund und man wird den Eigentümer informieren

11.02.19 19:12

Wilde Kippe

von suderwich-heide

Fast alles hätte man kostenlos abgeben können. Ob der Verursacher zur KSR oder in die Brandheide gefahren wäre, der Weg ist nicht viel länger. WARUM? Der Bürger bezahlt ja alle wilden Müllkippen, ist doch eine feine Sache.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    11. Februar 2019, 17:47 Uhr
    Aktualisiert:
    21. Februar 2019, 03:33 Uhr
  • Orte: