Von drei auf zwei Uhr: Uhren werden umgestellt

Nicht vergessen: Der Stundenzeiger wird am Sonntagmorgen (26.10.) um eine Stunde von 3 Uhr auf 2 Uhr zurückgedreht. Das bedeutet: eine Stunde länger schlafen. Die Sommerzeit endet und wird auf Normalzeit zurückgestellt.

Dorstener Straße: Experten nehmen am Saalbau Bodenproben

RECKLINGHAUSEN Im Sommer diesen Jahres soll mit dem Abriss des Saalbaus an der Dorstener Straße begonnen werden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Seit Dienstag nehmen Spezialisten auf dem Gelände Bodenproben.

  • Experten des Büros Ahrenberg aus Herdecke führen vor dem Saalbau Bohrungen aus, um Bodenproben zu nehmen. Foto: Hermann Böckmann

Nachdem Mitarbeiter des Spezialunternehmens Ahlenberg Ingenieure GmbH bereits Proben aus den im Saalbau verbauten Materialien entnommen haben und diese zurzeit auf Schadstoffe analysieren, werden nun Bohrungen auf dem Areal durchgeführt.  Mit Hilfe der Untersuchungen soll geklärt werden, ob frühere Nutzungen oder vorhandene Ablagerungen zu einer Beeinträchtigung des Untergrundes bzw. der Schutzgüter „Boden“, „Bodenluft“ und „Grundwasser“ geführt haben. Eine gängige Vorgehensweise bei größeren Bauvorhaben.
 
Zur Erkundung des Schichtenaufbaus und zur Entnahme von Bodenproben für die chemischen Analysen wird das Saalbaugelände einer sogenannten Rammkernsondierung unterzogen: Dazu wird eine hohle Stahlsonde, die an einer Seite geschlitzt ist, in bis zu drei Meter Tiefe getrieben. Die Löcher sind allerdings nur jeweils acht Zentimeter breit und können flexibel angelegt werden – mit Rücksicht auf die tagsüber am Saalbau parkenden Autos.
 
Die so entnommenen Bodenproben werden jeweils auf zwei luftdicht verschließbare Gläser verteilt. Ein Teil der Probensätze wird im Labor chemisch analysiert, zum Beispiel auf Schwermetalle und Kohlenwasserstoffe. Der zweite Teil wird für mindestens ein Jahr gelagert und kann für eventuell erforderliche Nach- und Kontrollanalysen verwendet werden. Nach der Sondierung werden die Löcher sofort wieder verschlossen. 
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

Email

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Als Nutzer dieses Angebots des Verlages J. Bauer KG, wünsche ich auch Informationen zu Abonnementangeboten dieser Zeitung oder anderer Tageszeitungen des Verlages J. Bauer KG. Mit einer Kontaktaufnahme telefonisch oder per Email (8.00 Uhr – 20.00 Uhr) seitens des Verlages bin ich für zwei Jahre – auch zur Verlängerung der Laufzeit der Einwilligung – einverstanden. Mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten im Sinne der §§4a/28 BDSG bin ich einverstanden.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10?