Kegeln: Serien-Stadtmeister vom Thron gestürzt

RECKLINGHAUSEN. Für eine Überraschung sorgte bei den 52. Kegelstadtmeisterschaften in der Herren-Konkurrenz die „Flotte Elf“. Erstmals am Start heimste der Erkenschwicker Club mit etlichen Mitgliedern aus Recklinghausen angesichts von 626 Holz auf Anhieb den Titel ein und entthronte die zuletzt siebenmal hintereinander erfolgreichen „Sonntagsjäger“.

Diese räumten bisher immerhin schon insgesamt zehn Siege ab und wurden nun bei der Jagd auf den Rekord des ehemaligen Topclubs „Kranz Hand“, der zwischen 1976 und 2001 fünfzehn Erfolge davontrug, jäh gebremst. Die Grundlage ihres Triumphes legte die „Flotte Elf“, die einst ihre Heimat bei den Kickern der Titania aus der Stimbergstadt hatte, durch ein überragendes Ergebnis beim „Abräumen“ (242 Holz). Nach dem ersten Durchgang (Würfe in die Vollen) hatte „Blau Gold“ beachtliche 392 Pins vorgelegt und die Konkurrenz geschockt. Magere 207 Holz beim „Abräumen“ ließen den Club jedoch auf Rang 4 der Endabrechnung zurückfallen.Platz 2 blieb den „Sonntagsjägern“ (623) vor „Alles wackelt“ (612).
Die Siegerpokale nahmen Peter Schuch und Peter Schroeder im Haus König-Ludwig im Rahmen der abschließenden Kegelparty am Samstagabend aus den Händen von Vize-Bürgermeister und Schirmherr Ferdinand Zerbst entgegen. Bei den gemischten Clubs meldete sich nach dem vorjährigen Ausrutscher erneut der Verein „Toller Haufen“ eindrucksvoll zurück und fügte den bisher elf Titelgewinnen einen weiteren hinzu (582). Deutlich zurück folgten „Die Krollbande“ (565) und Titelverteidiger „Die Schlabbertanten“ (547). Für den neuerlichen Titelgewinner nahmen Horst Steckel und Hildegard Holthausen die Trophäen entgegen.Äußerst schwach besetzt war der Damenwettbewerb. Sieben Vereine bedeuteten das kleinste Starterfeld seit Beginn der Stadtmeisterschaften 1958. Es siegten „Die Abzocker“ (525) mit Josi Peters und Ulla Neumann vornweg. Platz 2 eroberte Vorjahresgewinner „Die Unentschlossenen“ (505) vor „Die scharfen Luders“ (490).
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

Email

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Als Nutzer dieses Angebots des Verlages J. Bauer KG, wünsche ich auch Informationen zu Abonnementangeboten dieser Zeitung oder anderer Tageszeitungen des Verlages J. Bauer KG. Mit einer Kontaktaufnahme telefonisch oder per Email (8.00 Uhr – 20.00 Uhr) seitens des Verlages bin ich für zwei Jahre – auch zur Verlängerung der Laufzeit der Einwilligung – einverstanden. Mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten im Sinne der §§4a/28 BDSG bin ich einverstanden.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 * 2?