Baustelle Am Moselbach: "Durchfahrt verboten"-Schild wird häufig missachtet

Waltrop Das "Durchfahrt verboten"-Schild an der Straße "Am Moselbach" wird von vielen Autofahrern missachtet. Wegen der beengten Verhältnisse durch die Baustelle hat die Stadt den Verkehr seit Freitag so geregelt, dass die Durchfahrt nur noch aus Richtung Kreisverkehr Bahnhofstraße erlaubt ist. Doch viele Autofahrer, die von der Lehmstraße her kommen, übersehen offenbar das Schild. Jetzt ist es ein Stück versetzt worden.

» zurück zum Artikel

6 KOMMENTARE
21.05.19 07:51

Ich schätze mal

von ole1

80% der durchfahrenden Autofahrer kennen das Schild Durchfahrtverboten nicht.Viele denken das ist ein Hinweis auf einen kommenden Kreisverkehr.

20.05.19 13:13

Orthografie

von sunyii

Es soll natürlich "auf" heißen. Mit meiner eingeschränkten Feinmotorik geschieht dieses manchmal. Sorry.

20.05.19 13:10

Rechts abbiegen

von sunyii

Nun, das passiert ja nun nicht erst seit gestern; siehe Leveringhauser Straße, Zum Schacht (Aldi) oder Isbruchstraße, Moselbach. Aber es geht ja noch weiter: Hausmüll uaf dem Friedhof, parken auf Behindertenparkplätzen, das Kind bis zur Aula der Schule bringen, nur noch Egoismus. Gemeinsinn, Achtung von Recht und Ordnung, vergiss es. Gemeinschaft, Team, bekommt eine neue Bedeutung: Toll Ein Anderer Macht's!

P.S.: an alle Apostrophenmissbraucher. Es ist ein Auslassungszeichen und dient nicht der Bildung des Plurals oder eines Genitives.

20.05.19 10:58

Ich frage mich.......

von @Home64

..... wie man sich wissentlich derart falsch im Straßenverkehr verhalten kann.Es ist einfach unglaublich. Die Schilder werden sowas von ignoriert.
Aber viele Autofahrer interessiert es ja auch nicht, wenn die Ampel rot ist. Da wird auch einfach weitergefahren, obwohl man als Fußgänger schon auf der Straße steht.
Dieses ignorante Verhalten gehört bestraft. Aber so richtig, dass es weh tut.

19.05.19 18:57

könnte...

von Lopie

man ja mal Kontrollen machen aber scheinbar ist das ja nicht so wichtig..... und wer dieses Schild übersieht sollte mal überdenken ob er im Straßenverkehr so gut aufgehoben ist

19.05.19 19:33

Das ist doch noch harmlos

von ole1

auf Autobahnen wird sogar schon gewendet rote Ampeln sollte man auch nicht überbewerten.Wenn es kracht diskutiert noch der Verursacher und will Recht bekommen.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. Mai 2019, 10:39 Uhr
    Aktualisiert:
    30. Mai 2019, 03:33 Uhr
  • Orte: