Großfahndung läuft weiter: Nach Aldi-Raub: Polizei stellt Teil der Beute sicher

Waltrop Zwei bewaffnete Personen haben am Donnerstagabend kurz nach Ladenschluss gegen 20.05 Uhr den Aldi-Markt in Waltrop-Ost überfallen. Die Polizei leitete umgehend eine Großfahndung nach den flüchtigen Tätern ein und bekam dabei Unterstützung aus der Luft.

» zurück zum Artikel

2 KOMMENTARE
24.04.17 20:41

und hast Dich ausgelacht?

von oma1948

wenn die Polizei gewußt hätte,das dort ein Raubüberfall stattfindet,wären die auch vor Ort gewesen...Was meinst mit Vorsprung geben? Willst Du jetzt echt behaupten die Polizei hatt 25 Minuten gewartet -nach Kenntnis der Tat-um die Täter entkommen zu lasssen?
Das der Hubschrauber nichz direkt vor Ort sein kann,sollte Dir kleinhirn eigentlich klar sein,die Polizei war in kürzester Zeit vor Ort die Hubschrauber waren nur ne Unterstützung...

Frag mich gerade,ob Du immer noch Lachen wirst,wenn Du oder deine Familie in Not ist oder Überfallen wird..sagst dann auch "ach was wir wurden ausgeraubt..suchen wir morgen weiter wenn es hell ist,Täter könnten noch im Nahbereich sein aber ist dunkel holt euch nen Kaffee"

Schäm Dich mal für deinen Kommentar @ meinestadt

21.04.17 23:27

Leider muste ich über den Einsatz der Polizei (Hubschrauber) lachen

von meinestadt

bei dem Einsatz gab man den Tätern sage und schreibe doch 25 Minuten zeit zu verschwinden, Wuste man nicht eher das es dunkel wird?

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. April 2017, 20:33 Uhr
    Aktualisiert:
    3. Mai 2017, 03:33 Uhr
  • Orte: