Sportlerwahl 2018: Vorschläge: Mannschaft des Jahres in Recklinghausen

Bitte wählen Sie untenstehend Ihren Favoriten für die Mannschaft des Jahres in Recklinghausen.

Basketball, Citybasket männliche U18: Ungeschlagener Meister der Oberliga.

Basketball, U16-Juniorinnen Citybasket Recklinghausen: Deutscher Vize-Meister.

Handball, weibliche  A-Jugend der PSV Recklinghausen: Westfalenmeister, Qualifikation für die Bundesliga und 2018/19 erneute Teilnahme an der Oberliga-Endrunde.

Handball, HTV 95/28 Recklinghausen: Bezirksliga-Meister und Aufstieg in die Landesliga.

Rollhockey U15-Junioren des RHC Recklinghausen: Deutscher Vize-Meister.

Schwimmen, SG Gladbeck/RE, Herren (Luca Mion, Niko Frese, Tim Wolkowski, Lucas Harm, Markus Kusber, Michael Kusber, Christoph Siebert, Jan Unterberg, Elies Merten): Direkter Wiederaufstieg in die Oberliga.

Tanzen, Impression, Jazz- und Modern- Dance-Formation des Tanzsportclubs Recklinghausen: Europameister, 2. Platz Deutschlandpokal, 4. Platz Weltmeisterschaft.

Tanzen,  Body Talk der Vestischen Tanzsportgemeinschaft: 1. Platz LAG Tanz NRW 2018; 3. Platz NRW-Finale DAK Dance Contest und 1. Platz Kategorie Young Teens; 1. Platz Kids and Newcomer Pokal des Tanzsportverbandes Nordrhein-Westfalen.

• Tennis, TC Hohenhorst (Damen 55): Durchmarsch von der Ruhr-Lippe- in die Verbandsliga; größter sportlicher Erfolg der Vereinsgeschichte.

Volleyball, Damen I des VC Recklinghausen 1979: Landesliga-Vizemeister und Aufstieg in die Verbandsliga.


Diese Aktion wurde beendet. Vielen Dank für Ihr Interesse!