750 Zuschauer dürfen das BVB-Spiel gegen Freiburg live im Stadion verfolgen. © dpa
Borussia Dortmund

750 Zuschauer erlaubt: So verteilt der BVB die Tickets gegen Freiburg

750 BVB-Fans sind beim Heimspiel gegen den SC Freiburg live im Signal Iduna Park dabei. Nun steht auch fest, wie Borussia Dortmund die Tickets verteilen wird.

Geisterspiele in Bayern, in Niedersachsen und Baden-Württemberg dürfen 500 Zuschauer ins Stadion, 3000 Fans sind in Berlin zugelassen. Die Bundesliga bleibt weiterhin ein großer Flickenteppich, wenn es um die Zuschauerauslastung in den Stadien geht. In Nordrhein-Westfalen gilt noch einmal eine andere Grenze: Wenn Borussia Dortmund am Freitag auf den SC Freiburg trifft, dürfen 750 Zuschauer in den Signal Iduna Park kommen. Aber wie verteilt der BVB diese Tickets?

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.