Michael Zorc legt Dede die Hand auf die Schulter.
Man kennt sich, man schätzt sich: BVB-Legende Dede (r.) und Michael Zorc. Hier ein Bild aus dem Jahr 2009. © imago / Team 2
Borussia Dortmund

Er war sein erster BVB-Transfer: Dede macht Zorc ein verlockendes Angebot

BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat im Laufe seiner langen Karriere zahlreiche Spieler verpflichtet. Sein erster Transfer: Dede. Jetzt unterbreitet der Brasilianer ihm ein verlockendes Angebot.

Dede weiß noch genau, wie das damals lief. „Ich habe Michael Zorc in Brasilien im Hotel getroffen. Er sprach kein Portugiesisch, ich kein Deutsch. Aber ich habe schnell gemerkt, dass das einfach passt, dass das meine Chance ist. Also ging ich nach Dortmund.“ Leonardo de Deus Santos, kurz Dede, war im Frühjahr 1998 Zorcs erster BVB-Transfer – und er bewies dabei direkt ein gutes Näschen.

BVB-Publikumsliebling Dede: „Michael Zorc ist eine echte Legende“

Dede und Zorc pflegten beim BVB stets ein gutes Verhältnis

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite
Sascha Klaverkamp

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.