Scarlett Gartmann, die Frau von BVB-Kapitän Marco Reus, war eine der Organisatorinnen des „Madchen-Flohmarkts“ im Signal Iduna Park am Sonntag. © Schaper
Flohmarkt im BVB-Stadion

Fans reisen 420 Kilometer für Treffen mit BVB-Spielerfrauen

Eine Warteschlange gab es am Sonntag am BVB-Stadion. Doch es fand kein Spiel statt, sondern der „Mädchen-Flohmarkt“ der Spielerfrauen. Manche Fans waren dafür durch halb Deutschland gereist.

Um 4 Uhr in der Früh waren sie gestartet. Mehr als 420 Kilometer sind Birgit Brey und ihre Tochter Peggy aus Leipzig nach Dortmund gefahren. Ihr Ziel: der „Mädchen-Flohmarkt“ der BVB-Spielerfrauen im Signal Iduna Park.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Oliver Volmerich, Jahrgang 1966, Ur-Dortmunder, Bergmannssohn, Diplom-Journalist, Buchautor und seit 1994 Redakteur in der Stadtredaktion Dortmund der Ruhr Nachrichten. Hier kümmert er sich vor allem um Kommunalpolitik, Stadtplanung, Stadtgeschichte und vieles andere, was die Stadt bewegt.
Zur Autorenseite
Oliver Volmerich

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.