BVB-Trainer Marco Rose muss noch immer mit einer kleinen Gruppe arbeiten. © Kirchner-Media
Borussia Dortmund

Keine Innenverteidiger mehr: BVB-U23 muss trotz Saisonstart bei den Profis aushelfen

Der Innenverteidiger-Mangel beim BVB nimmt abstruse Züge an. Weil Abwehrspieler fehlen, wird für das Profi-Trainingslager in Bad Ragaz die U23 geschröpft. Obwohl die 3. Liga startet.

Die eine Liste ist lang, die andere sehr kurz. Viele Namen tauchen auf bei der Aufzählung der zentralen Abwehrspieler, die BVB-Trainer Marco Rose beim so wichtigen Trainingslager in Bad Ragaz in der Schweiz (23. – 31. Juli) fehlen werden.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
BVB-Redaktion
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite
Avatar
Redakteur