Der BVB besiegte Fürth mit wenig Glanz. © imago images/Team 2
Meinung

Pfiffe trotz BVB-Sieg: Ergebnis darf nicht über die Leistung hinwegtäuschen

Borussia Dortmund gewinnt mit 3:0 gegen Schlusslicht Greuther Fürth. Trotzdem gibt es Pfiffe von den Tribünen. Und das zurecht. Kevin Pinnow kommentiert.

3:0 steht auf der Anzeigetafel, Pflichtaufgabe gegen Greuther Fürth erfüllt, weiterhin in Schlagdistanz zu den Bayern, den Vorsprung auf die Verfolger sogar ausgebaut. Klingt eigentlich so, als sei es ein rundum gelungener Fußball-Abend gewesen im Signal Iduna Park. Doch der Eindruck täuscht.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.