BVB-U23-Trainer Enrico Maaßen muss in den nächsten drei Spielen ohne den gesperrten Lennard Maloney (rechts) auskommen. © Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

Sperre für Maloney steht fest – weiterer BVB-U23-Spieler muss operiert werden

Für die U23 von Borussia Dortmund stehen intensive Wochen an. Die Rotsperre von Lennard Maloney trifft den BVB hart. Ein weiterer Spieler muss zudem operiert werden.

An das Hinspiel erinnert sich Enrico Maaßen noch ziemlich genau. Fünf hundertprozentige Torchancen kommen dem Trainer der U23 von Borussia Dortmund direkt in den Sinn. Doch keine davon nutzte sein Team, so dass der erste Vergleich mit dem 1. FC Saarbrücken in der Roten Erde Ende August 0:0 ausging. Seither hat die Mannschaft von Uwe Koschinat eine beeindruckende Entwicklung hingelegt, ist aktuell nur zwei Zähler von einem Aufstiegsplatz entfernt. „Sie sind eine sehr erfahrene Spitzenmannschaft“, sagt Enrico Maaßen anerkennend.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite
Cedric Gebhardt

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.