Für Mahmoud Dahoud geht es nicht weiter. Er ist einer von vielen BVB-Profis, die sich bereits in dieser Saison verletzt haben. © imago images/Sven Simon
Borussia Dortmund

Verletztenmisere in Zahlen: So schlimm hat es den BVB wirklich getroffen

33 Spieler hat Borussia Dortmund in seinem Profi-Kader - die meisten von ihnen waren in dieser Saison schon verletzt. Oder sind es noch. Die Zahlen zeigen, wie schlimm es den BVB getroffen hat.

Diesen Text könnte man mit zwei verschiedenen Aufzählungen beginnen. Einmal mit einer, die aufführt, welche BVB-Profis in dieser Saison bereits verletzt waren oder es sogar noch sind. Oder eben mit einer Liste derjenigen, die dem BVB und seinem Trainer Marco Rose bislang noch nicht gefehlt haben. Beide zeigen ziemlich eindrucksvoll, wie schlimm es den BVB in Sachen Verletzungen getroffen hat – die eine ist lang, die andere kurz.

BVB-Trainer Rose hat seit Tag eins mit Verletzungen zu kämpfen

22 von 33 BVB-Profis waren in dieser Saison bereits verletzt

Studie besagt: Verletzungsgefahr steigt nach großen Turnieren

Über den Autor

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.