Eine Überraschung? Hilferufe gab es genug Warum Bäckerei Vieting nicht mehr marktfähig war

Mitja Wolf (2.v.l.) im Kreise von Bäckerei-Kollegen aus Ickern.
Wettbewerber in Ickern, aber vereint im Kampf um die Zukunft: die drei verbliebenen Handwerks-Bäckerei-Betriebe mit Alexander (l.) und Isabel (r.) Auffenberg sowie Mitja Wolf (Vieting, 2.v.l.) und Christian Hötzschold von Bäckerei Kortmann. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Was nimmt man für ein Brötchen?

Tendenz: Der Markt regelt das