Sperrung

Castrop-Rauxeler A42-Anschlussstelle wird für eine Woche gesperrt

Autofahrer müssen auf eine Sperrung einstellen. Aufgrund von Bauarbeiten wird die A42-Anschlussstelle Castrop-Rauxel-Bladenhorst für einige Tage gesperrt.
Die Bauarbeiten zur Sanierung des Westrings dauern nicht nur viel länger. Sie kosten auch viel mehr Geld. © Matthias Langrock

Die Sanierungsarbeiten am Westring dauern schon längere Zeit an. Nun wird der Verkehr dadurch erneut eingeschränkt. Es gibt jedoch eine Umleitung.

Wegen Reparaturarbeiten wird die A42-Anschlussstelle Castrop-Rauxel-Bladenhorst in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die Sperrung beginnt Freitag (9.7.) um 5 Uhr und endet eine Woche später am Freitag (16.7.) um 22 Uhr.

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen sich also gegebenenfalls darauf einstellen, ihren gewohnten Weg anzupassen. Helfen soll eine Umleitung, die mit dem „U1“-Symbol gekennzeichnet ist. Sie führt die Betroffenen zur Anschlussstelle Castrop-Rauxel. Dort sollen die Autofahrer wenden und Richtung Westen wieder Richtung Bladenhorst geleitet werden. Dort können sie dann abfahren.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt