Frau hält Smartphone mit roter Corona-Warn-App in der Hand
Oho! Leuchtend rot erstrahlt die Corona-Warn-App unserer Autorin. Gleichzeitig bedeutet dies aber immerhin, dass sie einen vergünstigten Schnelltest am Testzentrum bekommt. © Verena Schafflick
Corona-Teststationen

Corona-Schnelltest: Holpriger Start der 3-Euro-Regel in Castrop-Rauxel

Jetzt gilt eine neue Regelung für Corona-Tests: Bürgertests sind kostenpflichtig. 3 Euro oder 9,50 Euro müssen die meisten Kunden bezahlen. Ein Stotter-Start, zeigt unser Test in Castrop-Rauxel.

Seit November 2021 konnte man kostenlos einen Schnelltest an den Corona-Teststationen im Land machen. Am Donnerstag (30.6.) lief die generelle Regelung für diese Bürgertests aus. Es gibt noch kostenlose Testungen, die meisten Menschen müssen sich nun aber an den Kosten beteiligen. Auch, wenn die Corona-Warn-App rot aufleuchtet, wie bei unserer Reporterin. Sie hat drei bekannte Teststellen am Freitag (1.7.) getestet.

Bezahlung direkt über die Internetseite

Erste Station: Co-Care am EvK

Auch das Personal wirkt überfordert

Über die Autorin
Volontärin
Habe seit meiner Jugend ein Faible für Journalismus und Politik. Nach zwölf Jahren freier Mitarbeit in verschiedenen Redaktionen konnte ich beides nun vereinen – als Politik-Volontärin.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.