Selim Korkutan, Sprecher der Grünen Jugend, hielt am Montagabend (24.1.) eine Rede am Reiterbrunnen vor rund 180 Teilnehmern. Man gedachte der Toten und setzte ein Zeichen für die Deutungshoheit in der Gesellschaft. © Bastian Becker
Corona-Demo

Demo als Zeichen gegen Corona-Skepsis: „Ein Licht für Castrop-Rauxel“

Zur Corona-Kundgebung haben sich Montagabend 180 Menschen um den Reiterbrunnen versammelt, um ein Licht anzuzünden. Neben dem Gedenken wollten sie ein Zeichen gegen eine andere Gruppe setzen.

150 Besucher hatten sich für die Demonstration zu Gedenken der Corona-Toten am Reiterbrunnen in Castrop-Rauxels Innenstadt angekündigt. Bei Betrachtung des Lichtermeers, das sich im abendlichen Dunkel durch die mitgebrachten und verteilten Kerzen bildete, liegt die Vermutung nahe, dass einige mehr den Weg auf den Marktplatz gefunden hatten.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite
Bastian Becker

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.