Nils Himmelmann vom Mieterverein Castrop-Rauxel erklärt uns, welche Rechte Mieterinnen und Mieter haben und welche Möglichkeiten des Energie- und Geld-Sparens es gibt, wenn man diese in Anspruch nimmt.
Nils Himmelmann vom Mieterverein Castrop-Rauxel erklärt uns, welche Rechte Mieterinnen und Mieter haben und welche Möglichkeiten des Energie- und Geld-Sparens es gibt, wenn man diese in Anspruch nimmt. © Sophia Wibbeke
Energiekrise

Energiekrise in Castrop-Rauxel: Mieterschützer geben handfeste Spar-Tipps

In der Energiekrise sollen alle ihren Gasverbrauch reduzieren. Für Mieter ist das jedoch gar nicht effizient, erklären Mieterschützer von Verbraucherzentrale und Mieterverein. Was kann man tun?

Stellen Sie sich vor, es ist Energiekrise und keiner macht mit beim Einsparen. Als Horrorszenario würden einige es wohl instinktiv bezeichnen, immerhin brauchen wir jedes bisschen Gas für den Winter. Doch ist es wirklich der beste Weg des Gas-Sparens, wenn jeder private Mieter seinen Verbrauch senkt? „Nicht unbedingt!“, sagen uns Experten für Mieterschutz überraschend.

Der effiziente Weg führt zum Hauseigentümer

Mieterrechte kennen und nutzen

Im Problemfall Hilfe erhalten

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.