Forum-Programm

Nach Corona-Pause: Endlich wieder Hollandmarkt an der Europahalle

Der Hollandmarkt kehrt nach Corona zurück nach Castrop-Rauxel. Am 1. Mai soll es wieder Poffertjes und Frikandel geben. Ob es auch Bernd Stelter und Guildo Horn gibt, ist dagegen noch offen.
Oldtimertreff und Hollandmarkt auf dem Europaplatz: Das soll am 1. Mai nach einer Corona-Pause wieder viele Menschen anziehen.
Oldtimertreff und Hollandmarkt auf dem Europaplatz: Das soll am 1. Mai nach einer Corona-Pause wieder viele Menschen anziehen. © Volker Engel (Archiv)

Die lange Zeit quasi ohne Veranstaltungen scheint auch für die Forum GmbH mit ihrer Europa- und der Stadthalle vorbei zu sein. Der Kalender füllt sich langsam wieder, auch wenn hinter manchem Eintrag noch ein Fragezeichen steht.

Klar ist, dass der nächste Spielzeugmarkt in der Europahalle, Europaplatz 5, kurz bevor steht: Am Sonntag, 24. April 2022, wartet von 11 bis 15 Uhr auf zwei Etagen wieder alles, was das Herz eines Modellbauers und Sammlers höher schlagen lässt.

Der bei Jung und Alt beliebte Markt bietet die Gelegenheit, mit Freunden und Liebhabern von Modelleisenbahnen und Modellautos nach Herzenslust zu fachsimpeln, zu schauen, zu kaufen und zu tauschen. Auf rund 500 Metern Tischlänge werden neues und nostalgisches Spielzeug, Modelleisenbahnen und Zubehör, Modellautos und vieles mehr angeboten.

Der Eintritt kostet 5 Euro (Kinder bis 14 Jahre in Begleitung Erwachsener sind frei). Es stehen kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

30 Händler, Oldtimer und Marching-Band

Richtig bunt aber wird es dann eine Woche später am Stadtmittelpunkt. Denn nach langer Corona-Pause soll am Sonntag, 1. Mai, tatsächlich die bereits 8. Auflage des Hollandmarktes auf der Forum-Fläche stattfinden.

Rund 30 holländische Händler werden dann typische Food- und Nonfood-Waren anbieten. Zudem werden Oldtimer auf der Wiesenfläche neben der Europahalle ausgestellt. Abgerundet wird das Programm durch ein Kinderkarussell und eine Marching-Band.

Von 12 bis 18 Uhr bieten die holländischen Markthändler nicht nur Poffertjes, Pommes, Frikandel und frische Krentebroodje (Rosinenbrötchen) an, sondern wollen mit ihrem authentischen Charme lockeren Sprüchen ein bisschen für das Gefühl eines Urlaubstages in Holland sorgen.

Der Cateringpartner der Forum GmbH, die Firma Stolzenhoff, sorgt in der Forum-Gastronomie zudem für Sitzgelegenheiten sowie Kaffee und Kuchen. Der Eintritt zum Hollandmarkt ist wie immer kostenfrei.

Auftritte hängen an der Vorverkaufszahl

Noch nicht zu 100 Prozent klar ist dagegen offenbar, ob Bernd Stelter mit seinem Programm „Hurra! Ab Montag ist wieder Wochenende“ am 27. April auftreten wird und ob Guildo Horn am 30. April mit den WDR 4-Lieblingshits zum Mitsingen auffordern kann. Hinter beiden Auftritten steht in der Forum-Übersicht derzeit nämlich noch „Abhängig von der Vorverkaufszahl“.

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.