Eröffnung des Castroper Weihnachtsmarktes 2021: Nicht auszuschließen ist, dass die Beleuchtung 2022 weniger intensiv ausfällt.
Eröffnung des Castroper Weihnachtsmarktes 2021: Nicht auszuschließen ist, dass die Beleuchtung 2022 weniger intensiv ausfällt. © Jonas Hildebrandt
Interview

Kravanja zur Energiekrise: Castroper Weihnachtsmarkt könnte dunkler werden

Wie soll Castrop-Rauxel durch die Energiekrise kommen? Im aktuellen Interview gibt Bürgermeister Rajko Kravanja Einblicke in Ideen und Pläne der Stadt zur Einsparung von Strom und Gas.

Im Interview spricht Castrop-Rauxels Bürgermeister Rajko Kravanja über mögliche Maßnahmen, wie man Energie sparen kann. Erst einmal müsse aber ein Ziel festgelegt werden.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Fühlt sich in Castrop-Rauxel und im Dortmunder Westen gleichermaßen zu Hause. Mag Politik, mag Kultur, mag Sport, respektiert die Wirtschaft und schreibt zur Not über alles, was anfällt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.