Naturkatastrophen wie jetzt in Lippstadt und Paderborn können jederzeit auch wieder Castrop-Rauxel treffen. Daran lässt der EUV-Umweltexperte Thorsten Werth-von Kampen keinen Zweifel.
Naturkatastrophen wie jetzt in Lippstadt und Paderborn können jederzeit auch wieder Castrop-Rauxel treffen. Daran lässt der EUV-Umweltexperte Thorsten Werth-von Kampen keinen Zweifel. © dpa/Weckenbrock
Unwetter

Sturm-Katastrophe wie in Lippstadt kann Castrop-Rauxel jederzeit treffen

Am 20. Mai hat ein großes Unwetter Lippstadt erwischt. Es hätte aber auch Castrop-Rauxel treffen können. Und kann hier jederzeit passieren, sagt der EUV-Experte Thorsten Werth-von Kampen.

Mehr als 40 Verletzte, Millionenschäden und überall Zerstörungen in der Stadt: Das heftige Unwetter mit Starkregen und drei vom Deutschen Wetterdienst bestätigten Tornados hat am Freitag (20.5.) in Paderborn und Lippstadt für Entsetzen gesorgt.

EUV plant mit Worst-Case-Szenarien

„THW ist klasse aufgestellt“

Strategisch gibt es noch vieles zu tun

Über den Autor
Redakteur
1961 geboren. Dortmunder. Jetzt in Castrop-Rauxel. Vater von drei Söhnen. Opa. Blogger. Interessiert sich für viele Themen. Mag Zeitung. Mag Online. Aber keine dicken Bohnen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.