Wichtige Ampel auf Schwerin ausgefallen Prompt kracht es auf der zentralen Kreuzung

Redakteur
Unfall auf der Dortmunder Straße
An der Kreuzung Dortmunder Straße / Mengeder Straße / Hellweg ist am Dienstagmorgen die Ampel ausgefallen. Um 8.55 Uhr kam es in diesem Zuge zu einem Unfall zweier Autos. © Tobias Weckenbrock
Lesezeit

Ein Sachschaden von rund 8000 Euro an den zwei beteiligten Autos entstand bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen um 8.55 Uhr auf der wichtigsten Kreuzung im Castrop-Rauxeler Ortsteil Schwerin. Ein SUV kam aus dem Hellweg, die Fahrerin (26) aus Dortmund missachtete nach den Erkenntnissen der Polizei die Vorfahrt eines Autofahrers aus Herne (32), der aus Richtung Frohlinde kam.

Der Verkehr wird hier, wo Hellweg, Mengeder Straße und Dortmunder Straße sich kreuzen, von einer Behelfsampel geregelt. Sie ersetzt eine hier vorhandene Ampel, die seit Jahren als Sanierungsfall für Straßen.NRW bekannt ist. Die Kreuzung ist aus der Mengeder Straße und aus dem Hellweg zum Teil sehr schwer einzusehen. Stopp-Schilder regeln hier aber klar die Vorfahrt.

Der SUV kam vom Hellweg, der Kleinwagen hatte auf der Dortmunder Straße Vorfahrt.
Der SUV kam vom Hellweg, der Kleinwagen hatte auf der Dortmunder Straße Vorfahrt. © Tobias Weckenbrock

Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. Der Zusammenstoß verursachte kleinere Verkehrsstörungen zwischen 9 und 11 Uhr. Die Polizei informierte den Anlagenbetreiber der Behelfsampel.

Straßen.NRW mutmaßte am Vormittag gegenüber unserer Redaktion, dass hier möglicherweise ein Leuchtmittel ausgefallen sei. Das sorgt bei solch einer Ampel dafür, dass sie zur Sicherheit ganz abgeschaltet wird, um zu vermeiden, dass defektes Rotlicht nicht dazu führt, dass einzelne Verkehrsteilnehmer die Lage falsch einschätzen.