Die Stadt betreibt das Impfzentrum am Europaplatz in Zusammenarbeit mit dem Kreis und der Forums BetriebsGmbH.
Die Stadt betreibt das Impfzentrum am Europaplatz in Zusammenarbeit mit dem Kreis und der Forums BetriebsGmbH. © Katharina Roß
Coronavirus

Zukunft des Castrop-Rauxeler Impfzentrums bleibt weiter offen

Die Impfzeiten wurden bereits eingeschränkt. Nach bisherigem Stand soll die Impfstelle in der Europahalle Ende Januar sogar schließen. Der Betrieb wäre jedoch weiterhin möglich.

Da, wo sonst Feiern oder Seminare stattfinden, wurden in den letzten Monaten tausende Impfdosen gegen das Coronavirus vergeben.

Bund und Länder finanzieren kommunale Impfstellen weiter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.