Brötchen am Straßenrand sind mittlerweile leider keine Seltenheit mehr. In Horneburg wurde nun eine "Auswahl" gefunden. © Privat
Lebensmittel-Verschwendung

Brötchen-Funde: Wieder Backwaren zwischen Datteln und Oer-Erkenschwick entsorgt

Illegal entsorgte Brötchen wurden mittlerweile nahezu im gesamten Vest Recklinghausen an Straßenrändern ausfindig gemacht. Jetzt liegt der Tatort abermals in Datteln-Horneburg.

In Oer-Erkenschwick hatten die Brötchen-Funde an Straßenrändern Ende 2021 ihren Ursprung. Bald wurden aber auch in Datteln-Horneburg immer wieder abgekippte Brötchen entdeckt. Und danach weiteten sich die Fund-Gebiete auf Marl und Recklinghausen aus. Jetzt gibt es einen neuen Fall – wieder in Horneburg.

Brötchen-Entsorger müssen mit hohen Strafen rechnen

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.