Die zweite Kerze auf dem Adventskranz brennt - Weihnachten steht vor der Tür. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Hoffnung in dunklen Zeiten

Gerade in Corona-Zeiten ist Advent nicht nur für Gläubige da

Die zweite Kerze brennt. Advent schreitet voran. Barbara Cornelius vom Kirchenvorstand St. Amandus ist sicher: „Gerade jetzt, in Corona-Zeiten, hat Advent auch Nichtgläubigen viel zu sagen.“

Frau Cornelius, gehen wir mal weg vom Glauben. Sie sind Katholikin, aber was bedeutet Advent für Sie einfach als Mensch wie du und ich? Gerade jetzt, in den so verstörenden, auch Angst machenden Zeiten der Pandemie?

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redaktionsleiterin Sonderseiten
Es gibt keinen Menschen, kein Thema, über den/das zu schreiben sich nicht lohnte; eine Erfahrung aus nahezu 40 Jahren im Medienhaus Bauer. Privat: am liebsten in der Natur mit zwei Altdeutschen Möpsen und dem Tierschutz verpflichtet.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.