Konditormeister Günther Pfeffer präsentiert seine Pralinen-Spezialitäten. © Martin Pyplatz
Fischer-Lokal

„In Datteln kennt mich niemand“: Steht Konditorei Pfeffer vor dem Aus?

Das hatte sich Konditor-Meister Günther Pfeffer anders vorgestellt. Im Juni 2020 übernahm er ein florierendes Geschäft von Manfred Fischer – und einiges lief schief. Die Nerven liegen blank.

„Keiner in Datteln weiß, wer ich bin“, sagt Günther Pfeffer. „Ich bin einer der 100 besten Konditor-Meister in Deutschland.“ Der 54-Jährige sitzt in einem leeren Café an der Hohen Straße 17. 60 Sitzplätze stünden hier für Gäste zur Verfügung, zum Kaffeetrinken, für ein Stück Kuchen, aber auch für den Genuss einiger selbstgemachter Pralinen und sogar zum Frühstücken.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein RZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.