Matthias Mühlenbrock ist 1. Vorsitzender des DRK-Kita-Fördervereins. © Sebastian Balint
Förderverein

Matthias Mühlenbrock (42): Einsatz für die DRK-Kita in Datteln

Fördervereine: Gehört hat wohl jeder schon von ihnen, aber was macht so ein Verein überhaupt? Darüber haben wir mit Matthias Mühlenbrock und André Tost vom Förderverein der DRK-Kita gesprochen.

Seit November des vergangenen Jahres versuchen Matthias Mühlenbrock (42) und André Tost (34) so viel Geld wie möglich für die DRK-Kita an der Ahsener Straße zu sammeln. Seitdem sind sie als erster und zweiter Vorsitzender im Verein aktiv. Matthias Mühlenbrock ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit vier Jahren ist er bereits Mitglied im Förderverein der DRK-Kita. Angesprochen wurde der 42-Jährige von seinen Vorgängern im Verein, Gerald van Holt und Sebastian Filthaus. Die Idee, sich noch aktiver für die Kita und damit für die Kinder einzusetzen, gefiel ihm durchaus gut. Aber für Matthias Mühlenbrock stand fest: Allein wollte er diese Aufgabe nicht stemmen.

Führungsduo beschließt nach Zufallsbegegnung die Kandidatur

Bedarfe ändern sich – Förderverein muss am Ball bleiben

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.