Auf dem Bild ist ein Mann in seinem Dattelner Büro zu sehen. Er hat kurze braune Haar und trägt eine Brille.
Jugendamtsleiter Peter Wenzel will zeitnah Bewerbungsgespräche führen. © Sebastian Balint
Fehlende Betreuungsplätze

Stadt Datteln schafft weitere Kita-Plätze, doch noch fehlt das Personal

Fehlende Kita-Plätze: In Datteln ein immer wiederkehrendes Thema. 170 Plätze fehlten zuletzt. Jetzt will die Stadt nachbessern und stellt die Vergabe von 40 Betreuungsplätzen in Aussicht.

Bürgermeister André Dora und Jugendamtschef Peter Wenzel sprechen von einer guten Nachricht für Kinder und Eltern: 40 Kindern soll ein Betreuungsangebot gemacht werden, die Benachrichtigungen an die ausgewählten Eltern sollen in den kommenden Tagen verschickt werden. Doch wo kommen die Plätze plötzlich her? Denn weder der Anbau am Bewegungskindergarten noch der am Kindergarten Marienau ist fertiggestellt.

Plätze für Kinder über und unter drei Jahren

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Marl. Ich habe mehrere Jahre als freier Mitarbeiter sämtliche Ressorts im Erscheinungsgebiet des Medienhauses Bauer mit Bildern, Texten und Videos beliefert. Seit 2018 gehöre ich als Redakteur der Redaktion Datteln an. Ich bin von Haus aus sehr neugierig, politisch interessiert und immer auf der Suche nach einer guten Geschichte, die gerne auch ans Herz gehen darf. Privat interessiere ich mich besonders für die Kultur in all ihren Facetten, die Fotografie sowie die gemischten Kampfkünste Mixed-Martial-Arts (MMA).
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.