Blumen-Halbschale am Laternenmast
An allen acht neuen Laternenmasten beiderseits des Marktplatzes wurden am Dienstag Blumen-Halbschalen installiert © Michael Klein
Fußgängerzone

Rankender Blumenschmuck bringt den Marktplatz in Dorsten zum Blühen

In Sachen „Grün“ hatte der Marktplatz in Dorsten bislang nicht viel zu bieten. Seit dieser Woche sieht das anders aus: Acht Halbschalen, an Laternenmasten hängend, sorgen für buntes Flair.

Der Marktplatz ist Dorstens „gute Stube“ – eine „grüne Stube“ war er allerdings nie. Das hat sich nun zum Teil geändert. Denn das jüngst offiziell zu Ende gegangene Stadtumbau-Projekt „Wir machen Mitte“ hat nicht nur die komplette Fußgängerzone attraktiver gemacht. Sondern nun auch für eine paar „blumige“ Hingucker gesorgt.

Anlieger als Blumenpaten

Quartiershausmeister gießen

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.