Rauch hinter Häusern
Rauch steigt hinter Wohngebäuden in Iwano-Frankiwsk in der Westukraine auf. Russische Truppen hatten zu Beginn des Krieges mehrfach den Flughafen der Stadt beschossen. © dpa
Ukraine-Hilfe

Dorsten will Wohnungsbau in ukrainischer „Freundesstadt“ unterstützen

Die „Brücke der Solidarität“ von Dorsten über Rybnik zu zwei ukrainischen Städten wird im Fall von Iwano-Frankiwsk langsam konkret. Eine neue Städtepartnerschaft wird es wohl nicht geben.

Über die polnische Partnerstadt Rybnik baut Dorsten eine „Brücke der Solidarität“ zu den ukrainischen Städten Bar und Iwano-Frankiwsk auf, die ihrerseits Rybnik partnerschaftlich verbunden sind. Iwano-Frankiwsk möchte sogar eine dauerhafte Verbindung mit einer deutschen Stadt eingehen. Ob das Dorsten sein wird, ist aber sehr fraglich.

Sozialer Wohnungsbau

Zuweisungszahlen

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Michael Klein

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.