Der Angeklagte im Gerichtssaal
Prozess um falsche Polizisten: Der Angeklagte war angeblicher einer der Abholer. © Jörn Hartwich
Landgericht Essen

Falsche Polizisten lockten Senioren in die Falle – ältere Menschen in Angst

Eine 77 Jahre alte Frau aus Dorsten wird beinahe um über 20.000 Euro gebracht. Falsche Polizisten hatten ihr Angst gemacht. Jetzt steht einer der mutmaßlichen Täter vor Gericht.

Es begann mit einem Anruf auf dem Festnetz. Was folgte, war gemein und hinterlistig. Vor sieben Monaten ist eine ältere Dame aus Dorsten-Feldmark von falschen Polizisten beinahe um Geld und Schmuck im Wert von mehr als 20.000 Euro gebracht worden. Seit Montag steht einer der mutmaßlichen Täter in Essen vor Gericht.

Raub in der Nachbarschaft

Zum Schein an die „110“ verbunden

Im Auto festgenommen

Über den Autor
Gerichtsreporter

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.