Das neue Mobilitätsentwicklungskonzept muss die unterschiedlichsten Verkehrsbedürfnisse unter einen Hut bringen. © Grafik Westnews: Klose
Mobilitätskonzept

Start für Mobilitätskonzept in Dorsten: Radfahrer mit erster Offensive

Wie kann der Verkehr in Dorsten besser, sicherer und umweltfreundlicher werden? Antworten darauf soll ein neues Mobilitäts-Konzept geben. Jetzt fiel der öffentliche Startschuss.

Lag es daran, dass überproportional viele Fahrrad-Freunde an dieser öffentlichen Bürger-Videokonferenz teilgenommen hatten? Oder hat die Stadt bei der Rad-Infrastruktur tatsächlich einen so hohen Nachbesserungsbedarf? Denn bei der Frage, welches Thema innerhalb des künftigen Mobilitätsentwicklungsplans für Dorsten besonders betrachtet werden sollte, lag am Donnerstag der Radverkehr bei der Abstimmung ganz weit vorne.

Hoher Motorisierungsgrad

Zahlreiche Workshops

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der Abend in Recklinghausen

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.